Haben auch sie ihre Befürchtungen vor den Cloud Services?

Hier entsteht eine Infoseite, aus der Praxis für die Praxis, in der sie alles wissenswerte über Cloud Dienste erfahren können. Der Eine liebt sie der Andere hasst sie.

Wir versuchen zu "durchleuchten" was für und wieder Cloudlösungen spricht. Sicher ist eine Cloud nicht für Jedermann und vor allem nicht für alle Arten von Daten. Ebenso wichtig ist es auch dass sie wissen wem sie ihre Daten an vertrauen und wo die Server stehen.

Sicherlich gehören nicht alle Daten in einen Cloud Speicher- vor allem nicht wenn man nicht weiss wo dieser steht und wer diesen verwaltet.
Fakt ist aber auch dass ein lokales Netzwerk heute nicht mehr von der Außenwelt, also ohne Internetzugang, betreiben lässt. Das hat dann wieder zur Folge, dass ein Router, ideal auch noch eine professionelle Firewall, den Zugang herstellen und auch überwachen. Aber was bringen einem die besten und neuesten Technologien wenn man diese selber nicht verwalten und managen kann.
Eine Firewall die falsch konfiguriert ist kann mehr Schaden anreichten als keine Firewall. Nicht dass man auf diverse Dinge, als Mitarbeiter, nicht mehr erreichen kann und somit das Arbeiten erschwert wird so können auch „böse Jungs und Mädels“ geradezu eingeladen werden das Netz zu hacken.
Ein lokales Netzwerk sicher zu halten bedarf daher das Wissen eines Profis.
Cloud Anbieter und Rechenzentrumsbetreiber haben diese Profis denn sonst könnten sie ihre Dienste nicht anbieten. Auch sind diese Betreiber in der Regel auf dem neuesten technischen Stand, bieten eine entsprechende Bandbreite für einen reibungslosen Onlinezugriff und eben auch die Sicherheit welche ein lokales Netz nur sehr schwer bieten kann, es sei denn man zieht den Stecker und geht offline!
Diverse Dinge einem Cloud Anbieter an zu vertrauen macht daher schon Sinn, geprüft und sichergestellt werden solle noch dass das Rechenzentrum dieses Anbieters auch in Deutschland und daher auch dem Deutschen Datenschutzrecht untersteht. Idealerweise kennen sie das Unternehmen.
Vorteile bei der Nutzung eines Cloud Dienstes.
Eine Telefonanlage gehört in der heutigen Arbeitswelt sicherlich in die Cloud, bzw. bietet hier wohl die meisten Vorteile. Sie müssen sich nicht mehr um die Anlage selber kümmern, welchen Ausbaustand benötigen sie irgendwann oder auch nicht. Cloud Anlagen sind immer auf dem aktuellen Softwarestand, können per Mausklick erweitert oder auch abgespeckt werden. Die Endgeräte, Tischtelefone, Schnurlos- oder Softclients verbinden sich über einen einfachen Internetzugang mit der Anlage und sie sind somit erreichbar.
CRM Software, Kundendatenbanken, sind hier ebenso prädestiniert über einen Clouddienstleister zur Verfügung gestellt zu werden. Auch hier können dann die Mitarbeiter einfach über ihren Internetzugang und den Webbrowser die Daten einsehen und damit arbeiten. Bring your own device als Stichwort oder einfach gesagt warum soll ich nicht mit meinem eigenen Gerät arbeiten können?
Sicherlich sollte man nicht einfach und ohne nach zu denken alle Softwarepakete und damit alle Daten irgendeiner Cloud anvertrauen aber nach Prüfung des Anbieters und der Anwendungen hat dies schon seine Berechtigungen.
Auch um das „lästige Thema“ DaDi, Datensicherung, müssen sie sich dann nicht mehr selber bemühen, auch das macht der Anbieter, in der Regel hat der Anbieter sogar sein gesamtes Rechenzentrum an einem zweiten Standort redundant so dass ein Ausfall sehr kurz ist und häufig nicht bemerkt wird.
Auf was sie aber dennoch selber achten und nicht vernachlässigen sollten sind ihre Zugangsdaten und Passwörter über die sie dann Zugang zu ihrem Datenbereich erhalten.

ihr  Telefonspezialist,
wir distribuieren VoIP Lösungen